Startseite » TIMANFAYA » Segelyachtdaten

Der in England hergestellte Aluminium-Rumpf wurde in Griechenland teilweise fertig gestellt und anschliessend in Südfrankreich ausgebaut und im Jahr 2001 im Mittelmeer zu Wasser gelassen.

  • Die Segelyacht Timanfaya ist ein Schiff für „Grosse Fahrt“
  • Jede Kabine verfügt über eine eigene Nasszelle mit WC und Dusche
  • Die Betten wurden aus reinen Naturmaterialen hergestellt, eignen sich optimal für Segelyachten und werden in der Schweiz hergestellt
  • Viel Wert wurde gelegt auf einen hellen und geräumigen Salon, sowie eine Kombüse, die den Namen verdient
  • An Deck der Segelyacht ist genügend Platz zum Sonnenbaden und mit den 2 Cockpits ist sowohl sportliches Segeln, wie auch gemütliches Zusammensitzen möglich
  • An Bord ist  u.a. ein Dieselgenerator der es uns ermöglicht auch wenn wir vor Anker liegen zu kochen und backen
Slup 62 Fuss
Länge 20 m
Breite 5,3 m
Tiefgang 2,50 m
Verdrängung 36 t
Segelfläche 220 m2
Motor

New Holland 150 PS

Wasser 2’000 l
Diesel 1’800 l
Layout der Timanfaya

Der Salon

Der Salon mit grossem Esstisch, Navigationsinstrumenten und Kartentisch sowie Niedergang


Kombüse

Elektroherd mit 4 Induktionsfeldern, Backofen, Kühlschrank, Tiefkühltruhe, Kaffeemaschine uvm.


Mittschiffskabine mit zwei Stockbetten (Stehhöhe 2m)

Masse der Koje oben: Länge 2m, am Kopf 75cm, am Fuss 50cm,

Masse der Koje unten: Länge 2m, am Kopf 85cm, am Fuss 55cm


Achterkabine mit Doppelbett (Stehhöhe 2m)

Masse der Koje: Länge 2m, Breite am Kopf 1,5m, Breite am Fuss 90cm


Timanfaya unter Segeln


Der Grill

Grillen auf unserem Gasgrill welcher im Cockpittisch integriert ist

 

Ausrüstung der TIMANFAYA im Detail

  • VHF-Funk ( Rufzeichen und MMSI )
  • Rettungsinsel 10 Personen (neu abgenommen Frühjahr 2021)
  • 10 Automatikwesten Spinlock mit Lifebelt (neu Frühjahr 2020)
  • 2x Epirb ( beide registriert beim MRCC in Zürich)
  • 2x Kartenplotter Raymarine E80 
  • GPS / AIS
  • Windmessanlage
  • Autopilot, Autohelm ST7000
  • Log / Echolot, Autohelm 
  • alle Instrumente sind doppelt und vom Steuerstand sowie Kartentisch aus bedienbar
  • Elektrische Ankerwinsch, vom Steuerstand bedienbar
  • 50 Kg Anker mit 100m/13 mm Kette (Feuerverzinkt),  zwei Ersatzanker je 50 kg
  • 2x Rollvorsegel, Genua und Fock
  • 1x Grosssegel, durchgelattet
  • 1x Spinnaker ca. 110qm
  • Westerbecke Diesel-Generator 12 KW
  • 2xWarmwasser-Boiler je 80 Liter
  • Kühl- und Gefrierschrank (neu Sommer 2020)
  • Stereo-Anlage (Autoradio mit CD Player)
  • Gasgrill integriert im Kartentisch, Gasflasche im Cockpit, Sonnendach
  • Entsalzungsanlage ca. 100 Liter/h
  • 220 V-Steckdose mit USB-Anschluss in jeder Kabine
  • Webasto-Warmwasserheizung 16KW mit Heizkörper in jeder Kabine
  • Schlauchboot Festrumpf für 8 Personen mit 15 PS Aussenorder ( 2 Takt)
  • Herd elektrisch 220V mit 4x Induktionsfeldern, über Landstrom oder Generator
  • Backofen elektrisch 220V, über Landstrom oder Generator