DSC05724Trotz Corona starten wir mit der TIMANFAYA zu unseren Segeltörns am 11.Juli in Stralsund in der Ostsee . Von dort geht es entlang der Deutschen Ostseeküste nach Kiel. Wenn möglich werden wir auch einen Abstecher in die Dänische Südsee machen.  Die nächsten Törnst starten und enden dan jeweils in Kiel. Je nach Wind und Wetter können wir Richtung Flensburg oder Fehmarn segeln. Auch die Schlei mit den Orten Kappeln oder Maasholm ist eine Reise wert. Nach Möglichkeit können wir auch hier einen Abstecher in die Dänische Südsee machen. Das nächste Ziel ist dann Hamburg. Durch den NOK (Nord-Ostsee-Kanal) segeln wir in die Nordsee. Dort liegen Helgoland und die Friesischen Inseln welche auch Landschaftlich sehr reizvoll sind. Durch die starke Tiede ist  das Segeln auf der Elbe auch für gestandene Segler immer wieder eine Herausforderung. Je nach dem wie sich die Situation bis dahin entwickelt geht es dann von Hamburg nach London oder Amsterdam.  Das letzte Stück führt uns dann von London über den englischen Kanal nach Holland mit dem Ziel Amsterdam und weiter, wieder durch die Nordsee, über Hamburg durch den NOK durch die Ostsee wieder nach Stralsund. Dort werden wir am 10.10.2020 wieder eintreffen.

 

Das Winterlager wird  wieder in Peenemünde sein. Dort werden wir den Winter 2020/2021 verbringen und die Segelyacht für das Jahr 2021 vorbereiten.

Die TIMANFAYA ist ein sehr stabiles, und nach unserer Erfahrung eine sehr geeignete Segelyacht für solche art von Segeltörns – Segelferien – Segelreisen.

Wir freuen uns auf die bevorstehenden Segeltörns – Segelreisen – Segelferien und vor allem auf eine schöne Zeit mit euch, mit vielen tollen Erlebnissen und Begegnungen.

%d Bloggern gefällt das: