Nach unserem dritten und letzten Lofotentörn sind wir nun wieder in Bodø angekommen. Wir hatten nochmal zwei schöne Wochen in den Lofoten. Das Wetter hat wieder alles geboten was es so hat. Wir konnten diesmal sogar mehrmals das Polarlicht beobachten.
Morgen ( Samstag den 14.9. ) geht es dann auf die Reise nach Bergen.
Heute haben wir das Schiff kurz aus dem Wasser genommen und das Unterwasserschiff gereinigt. Dabei haben wir bemerkt das die Opferanode der Schraube sich verflüchtigt hat. Wie das passieren konnte ist uns ein Rätsel. Wir haben jedenfalls eine neue angebaut und mit sauberem Unterwasserschiff geht es nun wieder zurück Richtung Winterlager. Die Einheimischen sagen uns auch das jetzt langsam der Winter kommen wird und es höchste Zeit ist sich langsam südwärts zu verholen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.